Rechtliches

Zusatzvereinbarungen

Affiliate-Richtlinien

Affiliate
Grundlage
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Partnerprogramm. Als Partner (auch „Affiliate“ genannt) können Sie die Produkte von Gegenfeld bewerben und erhalten eine Provision für erfolgreich vermittelte Verkäufe zu erhalten, die durch Ihren Affiliate-Link zu unserer Verkaufsseite gelangt sind.
Vertragspartner
Ihr Vertragspartner Ole Nepomuk Mai, Goethestraße 70, 10625 Berlin, Bundesrepublik Deutschland (im Folgenden auch „Ole Nepomuk Mai“, „Ole Mai“, „Wir“, „Uns“, „Plattform“ oder „Gegenfeld“) betreibt unter den Internetadressen „gegenfeld.com“, „gegenfeld.de“, „gegenfeld.org“, „olemai.de“ und „olua.de“ Websites (auch „Plattform(en)“), deren Mitglieder digitale Lernangebote wahrnehmen können. Außerdem werden Funktionen zum sozialen Austausch sowie weitere Lern-, Job- und Produktangebote auf den genannten Websites bereitgehalten. Im Folgenden werden unsere Angebote auch „Dienste“, „Leistungen“ oder „Service“ genannt. Nähere Informationen über uns entnehmen Sie bitte unserem Impressum.
Ausgangspunkt
Diese Affiliate-Richtlinien bilden die wesentliche Grundlage und den zentralen Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit mit uns als Affiliate-Partner. Sie dienen dem Schutz Ihrer Interessen und einem geordneten Verhältnis zwischen allen beteiligten Parteien. Daher setzen wir voraus, dass die Nutzung unserer Angebote ausschließlich unter Zustimmung, Einhaltung und Umsetzung dieser Affiliate-Richtlinien erfolgt.
Stand der Affiliate-Richtlinien
Datum: 01.01.2022
Version: 1.0.0
Aktuelle Version
Die aktuell gültige Version lautet 1.0.0, sollten Änderungen vorgenommen werden, wird die aktuell gültige Version angepasst. Näheres zu Anpassungen der Affiliate-Richtlinien finden Sie im Abschnitt „XVI — Änderungsvorbehalt“ der allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Übersetzungen
Gegebenenfalls stellen wir Versionen unserer Rechtstexte in anderen Sprachen als Deutsch bereit. Sollte dies der Fall sein, regelt die deutsche Version des jeweiligen Rechtstexts unsere Beziehung. Die übersetzte Version dient lediglich einer verbesserten Nutzererfahrung und ist nicht als Modifikation der deutschen Version zu interpretieren.
Verbessertes Textverständnis
Um unsere Affiliate-Richtlinien leichter verständlich zu gestalten, finden Sie an einigen Stellen kursiv geschriebene Texte in geschwungenen Klammern.
{Beispiel}
Diese beinhalten eine vereinfachte Formulierung des vorausgegangenen Wortes / der vorausgegangenen Wortgruppe, welche jedoch nicht den ursprünglichen Text ersetzt. Sie dienen lediglich als Verständnishilfe und sind nicht Teil des eigentlichen Rechtstexts.
Genehmigung
1.
Diese Affiliate-Richtlinien gelten für alle Partner (im Folgenden auch „Affiliates“ oder „Sie“) von Ole Nepomuk Mai, Goethestraße 70, 10625 Berlin, Deutschland (im Folgenden auch „Ole Nepomuk Mai“, „Ole Mai“, „Wir“, „Uns“ oder „Gegenfeld“), welche an dem Partnerprogramm (im Folgenden auch „Affiliate-Programm“) teilnehmen. Dies erfolgt i. d. R. über die Absendung eines entsprechenden Registrierungsformulars – weitere Informationen zur Registrierung finden Sie in dem gleichnamigen Abschnitt dieser Affiliate-Richtlinien. Des Weiteren ist es möglich, dass Sie sich über Digistore24 als Partner bei Gegenfeld bewerben. In diesem Fall gelten ergänzend die Rechtstexte der Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland. Sollte es zu Konflikten zwischen den Rechtstexten der beiden Parteien kommen, sind die Rechtstexte der Digistore24 GmbH zu bevorzugen.
2.
Sie müssen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sein.
3.
Mit Ihrer Teilnahme an unserem Partnerprogramm willigen Sie unseren Affiliate-Richtlinien sowie dem B2B-Vertrag von Digistore24 ein.
4.
Nach Absendung Ihrer Einwilligung entsteht zwischen Ihnen und Gegenfeld und ggf. der Digistore24 GmbH ein verbindlicher Nutzungs- und Affiliate-Vertrag. Die Vertragsbasis stellen unsere Affiliate-Richtlinien sowie der B2B-Vertrag der Digistore24 GmbH dar. Gegenfeld erbringt seine Dienste einzig nach diesen Affiliate-Richtlinien.
5.
Die Affiliate-Richtlinien gelten auch bei der Nutzung unserer Dienste über andere Websites, die Ihnen partiellen {teilweise} oder voll umfassenden Zugriff auf unsere Dienste gewähren.
6.
Die Affiliate-Richtlinien sind eine Zusatzvereinbarung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Gegenfeld und können nutzungsabhängig vom Dienst und je nach Status des Nutzer (z. B. „Teilnehmer“, „Dozent“, „Partner“, „Vertriebspartner“, „Creator“ oder „Unternehmen“) durch weiterführende oder zusätzliche Vereinbarungen (im Folgenden „Zusatzvereinbarungen“) erweitert werden. Sollte es hierbei zu Widersprüchen in den Regelungen zwischen unseren Affiliate-Richtlinien und Zusatzvereinbarungen kommen, wird den Zusatzvereinbarungen eine höhere Gewichtung in dem jeweiligen Dienst zugesprochen. Sollte eine der Zusatzvereinbarungen gelten, werden Sie in diesem Fall auch auf diese hingewiesen.
7.
Sie können alle mehrheitlich relevanten Rechtstexte aus unserem Rechtsbereich entnehmen. Dort finden Sie ggf. auch die Zusatzvereinbarungen für Dozenten, Partner und weitere Nutzergruppen.
Verantwortlichkeiten
1.
Sie – als Partner/Affiliate – tragen alle Kosten und Aufwendungen, die mit Ihrem Marketing oder Ihrer Werbung für Gegenfeld, unseren Dozenten oder weiteren Entitäten von Gegenfeld in Verbindung stehen.
2.
Sie handeln ausschließlich gemäß der zugelassenen Marketing- und Werbebedingungen, die diese Vereinbarung festlegt.
3.
Es ist Ihnen strengstens untersagt, im Namen von Gegenfeld zu handeln oder sich unserer Identität oder unseres Namens anzunehmen.
4.
Es muss stets eine klare, für den Verbraucher sichtbare, Trennung zwischen Ihnen als Partner und uns – Gegenfeld – vorliegen.
5.
Ihnen sind jegliche Aktivitäten untersagt, die uns – Gegenfeld – jegliche Form von Schaden zufügen können. Dazu zählen u. a., aber nicht ausschließlich:
a.
Aggressive Marketing-Praktiken
b.
Malware oder Spyware
c.
Verwendung rechtswidriger Datenquellen
d.
Nicht datenschutzkonforme Analyse-Tools
e.
Falschaussagen und falsche Versprechungen jeglicher Art
f.
Unlauterer Wettbewerb
g.
Sonstige rechtswidrige Aktivitäten
6.
Es ist Ihnen nicht gestattet, den Namen „Gegenfeld“ oder unserer Partner und Dozenten zum Nachteil von Gegenfeld oder in einem Konflikt zu unserer Netiquette zu verwenden. Dazu zählen u. a., aber nicht ausschließlich:
a.
Hassrede
b.
Gewalt
c.
Drogen
d.
Waffen
e.
Rassismus
f.
Diskriminierung
g.
Extremismus
h.
Sexismus
i.
Pornografie
j.
Urheberrechtsverstöße
k.
Identitätsfälschung
l.
Täuschung
m
Spam
n.
Sonstige rechtswidrige Inhalte und Handlungen
7.
Es ist Ihnen nicht gestattet, mit Gegenfeld zu konkurrieren. Dies bezieht sich u. a., aber nicht ausschließlich, auf die Verwendung unseres Namens in bezahlten Werbeanzeigen.
8.
Sollten Sie E-Mail-Listen mit Double-Opt-in-konform bestätigten E-Mail-Adressen besitzen, können Sie uns anfragen, diese für Ihre Marketing-Aktivitäten zu verwenden. Die Voraussetzung ist, dass Ihre E-Mail-Kontakte wissentlich dem Empfang dieser Werbe-E-Mails eingewilligt haben.
9.
Es ist Ihnen ausschließlich nach einer schriftlich erfolgten Genehmigung gestattet, Werbe-E-Mails für die Produkte von Gegenfeld zu versenden. Dabei muss jede E-Mail einen Opt-out-Button mit der Kennzeichnung „Abmelden“ oder einer ähnlich konkreten Bezeichnung enthalten. Des Weiteren muss jede von Ihnen versendete E-Mail auch Ihre Kontaktinformationen / ein Impressum sowie den Link zu Ihrer Datenschutzerklärung enthalten.
Werbeaktivitäten
1.
Ihnen sind verschiedene Werbeaktivitäten gestattet. Dazu zählen u. a., aber nicht ausschließlich:
a.
Newsletter (DSGVO-konform)
b.
Suchmaschinenoptimierung
c.
Social Media (Organisch sowie bezahlte Werbekampagen)
d.
SEA ohne Brand Bidding
e.
Cross-Selling
2.
Ihnen sind verschiedene Werbeaktivitäten untersagt. Dazu zählen u. a., aber nicht ausschließlich:
a.
Unethische Werbung
b.
Falsche Versprechungen
c.
SEA mit Brand Bidding
d.
Unlauterer Wettbewerb
e.
Spam-Werbung
e.
Werbung mit sonstigen Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung oder anderes geltendes Recht
Rechtskonformität
1.
Sie verpflichten sich als unser Partner dazu, stets nach geltendem Recht und diesen Affiliate-Richtlinien zu handeln.
2.
Jegliche Form von Verstoß kann zum Ausschluss aus unserem Partnerprogramm führen.
Definiton
1.
Als „Premium Partner“ gelten speziell ausgewählte Teilnehmer unseres Partnerprogramms, welche aufgrund individueller Kriterien explizit dazu eingeladen oder nach eingereichter Bewerbung angenommen wurden.
Vorteile
1.
Als „Premium Partner“ profitieren Sie von angepassten Konditionen.
Teilnahme
1.
Sie sind gerne dazu angehalten, eine Initiativbewerbung einzureichen.
Provisionen
1.
Die Höhe der gezahlten Provisionen wird eindeutig auf der Seite zur Teilnahme am Partnerprogramm definiert.
Auszahlungen
1.
Sie erhalten Ihre Auszahlungen von Digistore24.
2.
Sie benötigen ein Konto bei Digistore24, um Ihre Auszahlungen zu erhalten.
Übersicht
Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über alle Links, welche in diesen Affiliate-Richtlinien vorhanden sind. Die Schaltflächen in den jeweiligen Passagen enthalten einen hochgestellten Zifferncode, welcher mit den im Linkverzeichnis ausgeschriebenen Hypertext-Verlinkungen korreliert.
Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an den Verlinkungen in diesen Affiliate-Richtlinien vorzunehmen. Die Grundlage von Änderungen sind i. d. R. Aktualisierungen bei uns, den von uns verwendeten Diensten oder am geltenden Recht sowie unser Interesse, dass die Verlinkungen nicht auf fehlerhafte oder gelöschte Internetseiten verweisen.
Linkverzeichnis
Rückfragen
Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und stehen Ihnen stets bei Fragen bzgl. Ihrer Rechte zur Verfügung.
Inhaber
Ole N. Mai