Facebook LLAs Lookalike Audience

Was sind Facebook LLAs

Ole Mai
Inhaltsverzeichnis
Dauer: 3 Min.
Definition
Niveau: 1/5

Was ist eine Facebook LLA?

Eine Lookalike Audience – kurz LLA – ist eine Zielgruppe, welche man am besten als einen Zwilling einer Ursprungsgruppe bezeichnen kann. Für eine Facebook LLA wird zunächst eine Zielgruppe erstellt, welche verschiedene Merkmale aufweist. Diese werden dann von Facebook analysiert und auf die gesamte Facebook-Nutzerdatenbank angewandt. Personen, welchen Gemeinsamkeiten mit Deiner Ursprungszielgruppe aufweisen, werden nun in Deine Lookalike Audience aufgenommen.

Hier ein Beispiel: Deine besten Kunden sind Männer, Mitte 40 und keine Radfahrer. Dank Deines Facebook-Pixels wissen Du und Facebook dies ganz genau. Wenn Du jetzt eine Facebook LLA auf der Basis Deiner Kundengruppe (Männer, M40, keine Radfahrer) erstellst, sucht sich Facebook alle Eigenschaften dieser Personen heraus. Hat der Facebook Algorithmus diese Eigenschaften und Merkmale identifiziert, sucht er nach weiteren Personen mit diesen Eigenschaften, welche von Dir noch nicht angesprochen wurden. Diese Personen bilden jetzt Deine neue Zielgruppe – die LLA.

Was sind Facebook LLA

Quelle: Unsplash – Jonas Jacobson

Was bringt Dir eine Lookalike Audience?

Man kennt es, die Werbekosten steigen, steigen und steigen – der ROAS bleibt gleich – was nun? Hier könnte eine LLA die Lösung sein. Dank einer Lookalike Audience sprichst Du ein Publikum an, welches gleich zu Deinen bestehenden Käufer ist – oder der Eigenschaft, auf welche Du Deine LLA ausgerichtet hast. Dadurch ist es Dir möglich, die Klick- und Umsatzrate, Deiner Facebook Werbeanzeigen, zu erhöhen. Zeitgleich sinkt Dein ROAS, da bei einer Aktion, dank gesteigerter Effizienz, weniger Kosten entstehen. Diese gesparten Ausgaben kannst Du jetzt nutzen, um weitere Werbeanzeigen und A/B-Tests zu schalten. Was genau ein A/B-Test ist, erklären wir Dir in einem weiteren Blogeintrag.

Wie kann man eine Facebook LLA visualisieren? 

Was sind Facebook LLA ole mai

FAQ – Schnelle Antworten

Der Begriff steht für Facebook Lookalike Audience. Facebook LLAs sind Zielgruppen, die Gemeinsamkeiten („look alike“) mit anderen Zielgruppen aufweisen. Häufig basiert eine LLA auf einer Custom Audience.

Lookalike Audiences basieren auf einer Custom Audience. Je ähnlicher die LLA zur ursprünglichen Zielgruppe sein soll, desto geringer wird der Prozentwert. Eine 1 % Lookalike schließt also nur Nutzer ein, die am ähnlichsten (Top 1 %) zur Custom Audience sind.

Ole Mai
Ole Mai
Ole beschäftigt sich mit der Prozessoptimierung bei Gegenfeld und fokussiert sich auf die Themen Marketing und Webentwicklung.

Noch mehr Ratgeber

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keine Beratungsleistung

Die Inhalte auf dieser Website stellen keine Finanz-, Steuer- oder Rechtsberatung dar und ersetzen diese auch nicht.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen entsprechenden Finanz- oder Steuerberater oder Fachanwalt.